Neue Bürozeiten

Liebe Kunden,

ab sofort erreichen Sie uns zu unseren neuen Bürozeiten:

Montag und Mittwoch: 8:00 Uhr – 12:00 Uhr + 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

Dienstag, Donnerstag & Freitag: 8:00 Uhr – 12:00 Uhr + 14:00 Uhr – 16:00 Uhr

In dringenden Notfällen steht unseren Kunden außerhalb der Bürozeiten unser Notdienst

unter 0 29 41 – 9669 29 zur Verfügung.

Garten- und Nachbarrecht – wenn das Grün zum Nachbarn wächst

Was ist erlaubt oder nicht erlaubt, wenn Wurzeln und Äste über die Grundstücksgrenze wachsen, Laub aus Nachbars Garten herabfällt, Bäume umstürzen oder zu nah an der Grundstücksgrenze gepflanzt wird?

Weiterlesen…

Schadenersatz vom Mieter ist sofort fällig

Hinterlässt der Mieter bei seinem Auszug die Wohnung mit Beschädigungen der Mietsache, muss der Vermieter keine Frist für die Beseitigung setzen und kann umgehend Geldersatz verlangen.

Weiterlesen…

Unsere Tipps zum Abschluss eines Mietvertrages für Wohnraum

Worauf kommt es beim Abschluss eines Wohnungsmietvertrages an. Wir geben Ihnen einige Tipps:

Weiterlesen…

Mieter verstorben – was nun?

Verstirbt ein vermögensloser, alleinstehender Mieter ohne Erben und hinterlässt kein Testament bzw. die Erbschaft wird ausgeschlagen, entsteht eine vertrakte Situation für den Vermieter. Eine Vertragspartei existiert nicht mehr, Rechte und Pflichten aus dem Mietverhältnis bestehen jedoch weiter, da ein Mietverhältnis in der Regel nicht durch Ableben endet.

Weiterlesen…

Berufszulassungsregelung für Wohnimmobilienverwalter

Am 23. Oktober 2017 ist das neue Gesetz zur Regelung der Berufszulassungsregelung für Wohnimmobilienvewalter in Kraft getreten. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie kann nun die Verordnung detailliert ausarbeiten. Die bereits definierten Vorgaben des Gesetzes gelten bereits ab dem 1. August 2018.

Weiterlesen…

Energieausweise laufen aus

Vor 10 Jahren wurden die ersten Energieausweise für Gebäude erstellt. Die Eigentümer, die Ihren Energieausweis 2007 erstellt haben, müssen sich unter Umständen in diesem Jahr um einen neuen Ausweis kümmern.

Weiterlesen…

Analoges Kabelfernsehen wird zum 30.03.2017 abgeschaltet

Der führende Kabelnetzbetreiber Nordrhein-Westfalens „Unitymedia“ wird das analoge Kabelsignal zum 30.06.2017 abschalten.

Weiterlesen…

Änderung des Umlageschlüssels durch die Eigentümergemeinschaft

Gemäß § 16 Abs. 2 und 3 WEG kann die Eigentümergemeinschaft mit Stimmenmehrheit über eine Änderung des Kostenverteilungsschlüssels beschließen.

Weiterlesen…

Kostenerstattung für Fenstererneuerung durch WEG

Wenn Wohnungseigentümer auf Grund eines rechtswidrigen oder unwirksamen Beschlusses Fenster zunächst auf ihre Kosten austauschen, kann die Eigentümergemeinschaft diese Kosten ersetzen.

Weiterlesen…